Über Massage

Massieren“ bedeutet übersetzt „kneten“

Wenn ein Mensch sich stößt, verletzt oder einen Muskel zerrt, wenn Kopf- oder Bauchschmerzen ihn plagen, dann reibt und knetet er instinktiv die betroffene Stelle.

Manchmal hat eine Massage allein das Ziel, zu entspannen und das Wohlbefinden zu steigern. Häufig zielt sie aber auch darauf ab, Beschwerden zu lindern. Solche therapeutischen Massagen sollen die Muskulatur lockern, Schmerzen lindern, Stress reduzieren, den Stoffwechsel verbessern sowie das Nervensystem oder bestimmte Organe beeinflussen. 

Die verschiedenen Formen unterscheiden sich in den Handgriffen und darin, welche Körperbereiche massiert werden. Verschieden ist auch, welcher Druck ausgeübt und ob mit der Hand, den Fingerspitzen oder mit Hilfsmitteln gearbeitet wird. Den einzelnen Formen liegen auch unterschiedliche therapeutische Ansätze zugrunde, wie Krankheiten entstehen und wie der Körper funktioniert. In der chinesischen Medizin gibt es beispielsweise die Vorstellung, dass Massagen den Energiefluss im Körper verbessern.


Rufen Sie mich einfach an unter 0174-8352245 oder schicken Sie mir eine Mail!

Termine sind auch am Wochenende nach Vereinbarung möglich!